Sie sind inAGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltung der AGB

anwaltssekretaerin.ch erbringt alle Leistungen ausschliesslich auf der Basis der nachfolgenden AGB, in der zum Zeitpunkt der Auftragserteilung  gültigen Fassung. Diese Geschäftsbedingungen gelten insbesondere auch, wenn sie von denjenigen des Kunden differieren sollten. Diese AGB gelten auf unbestimmte Zeit, solange sie nicht von den Parteien in schriftlicher Vereinbarung  geändert wurden. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, unwirksam werden oder besteht eine Lücke, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gilt eine wirksame Bestimmung als von Anfang an vereinbart, die der von den Parteien gewollten wirtschaftlich am nächsten kommt. Das Gleiche gilt im Falle einer Lücke.


2. Angebot

Unsere Preislisten, Prospekte und Veröffentlichungen sind grundsätzlich unverbindlich. Insbesondere sind Irrtum bei Beschreibung, Abbildung und Preisangabe vorbehalten. Bei kurzfristigen Preisänderungen wird der Kunde jedoch so rasch als möglich informiert und kann als Folge dessen vom Auftrag zurücktreten. Ein Angebot ist bis auf Widerruf gültig, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.


3. Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen dem Kunden und anwaltssekretaerin.ch kommt durch einen Antrag des Kunden und dessen Annahme durch anwaltssekretaerin.ch zustande. Die Bestellung des Kunden erfolgt über die Website, per E-Mail, telefonisch, persönlich, per Fax oder Brief. anwaltssekretaerin.ch nimmt die Bestellung an, indem sie dem Kunden eine Auftragsbestätigung  (per Email, Fax oder Briefpost) übermittelt.


4. Zahlungsbedingungen

Sämtliche Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF), exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Die Zahlungsfrist beträgt 20 Tage ab Auftragsbestätigung.

Sobald anwaltssekretaerin.ch ein Zahlungsbeleg für ein aufgegebenes Inserat vorliegt, wird dieses aufgeschaltet / veröffentlicht.


5. Datenschutz

anwaltssekretaerin.ch speichert Daten nur im Rahmen ihres Bestimmungszweckes. Keinesfalls werden die gespeicherten Daten ohne Zustimmung der Betreffenden an Dritte weitergegeben, verkauft oder zu Werbezwecken verwendet.

Eine Löschung aller gespeicherten Daten kann jederzeit verlangt werden.


6. Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Erfüllungsort

Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen ausschliesslich schweizerischem Recht.

Ausschliesslicher Erfüllungsort und Gerichtsstand ist am Sitz von anwaltssekretaerin.ch. Wir dürfen jedoch auch das Gericht am (Wohn-)Sitz des Kunden aufrufen.

Die Parteien werden sich bemühen, etwaige Streitigkeiten, die sich aus der Durchführung dieses Vertrages ergeben, auf gütlichem Wege beizulegen. Mit der Aufgabe eines Inserats durch den Besteller gelten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen als akzeptiert.

anwaltssekretaerin.ch behält sich jederzeitige Änderungen oder Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

 


Wangen, im Februar 2013